Vertreter der Maler- und Lackiererinnung, des Deutschen Roten Kreuzes und des Diakonischen Werkes Minden zu Gast im Landtag NRW und beim WDR

Kirstin Korte MdL empfängt Besuchergruppe aus dem Wahlkreis

Maler- u. Lackiererinnung, Mitglieder des DRK, Diakonie Minden sowie ehemalige CDU-Stadtverordnete zu Gast bei Kirstin Korte MdL im Landtag
Maler- u. Lackiererinnung, Mitglieder des DRK, Diakonie Minden sowie ehemalige CDU-Stadtverordnete zu Gast bei Kirstin Korte MdL im Landtag
Live konnten am vergangenen Mittwoch Vertreter der Maler- und Lackiererinnung, Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Diakonischen Werkes und weitere interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Minden von der Besuchertribüne des Düsseldorfer Landtags aus eine Plenardebatte mitverfolgen.
 
Aber auch grundsätzliche Fragen wie: „Wie arbeitet der Landtag eigentlich?“ und „Wie sieht der Arbeitsalltag der Abgeordneten aus?“ wurden thematisiert.
Erstere Frage wurde den Besucherinnen und Besuchern ausführlich durch den Besucherdienst der Landtagsverwaltung beantwortet. Im weiteren Verlauf des Programms nahm sich die heimische Landtagsabgeordnete Kirstin Korte – auf deren Einladung der Landtagsbesuch erfolgte – Zeit, den Mindener Besucherinnen und Besuchern persönliche Fragen zu beantworten. Es wurden auch aktuelle Entwicklungen in der Landespolitik diskutiert.
 
Mit einem Abstecher zum WDR, wo ein Fernseh- und Hörfunkstudio besichtigt werden konnte, wurde der informationsreiche Tag für die Mindenerinnen und Mindener in Düsseldorf abgerundet.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben