„Vereine fit für die Zukunft machen“

Sechs Vereine in Minden profitieren vom NRW-Programm „Moderne Sportstätte 2022“

Gute Nachrichten für sechs Sportvereine in Minden. Sie erhalten insgesamt 268.000 Euro aus der aktuellen Förderrunde des NRW-Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“.

„Ich freue mich sehr, dass die Vereine nun die Möglichkeit haben, mit den Mitteln ihre Sportstätten zu modernisieren und fit für die Zukunft zu machen“, so die Mindener Landtagsabgeordnete Kirstin Korte. Und sie ergänzt: „Nachdem in den vergangenen Legislaturperioden unter Rot-Grün die Investitionen in unsere Sportstätten gestockt haben, hat die NRW-Koalition mit dem Sportstättenförderprogramm ein deutliches Zeichen gesetzt. Mit einem Gesamtvolumen von 300 Millionen Euro ist es das größte Sportförderprogramm in der NRW-Landesgeschichte. So stärken wir NRW weiterhin als Sportland Nummer eins.“

Verein Fördersumme Maßnahme
Kanusportgemeinschaft Kurt.Tucholsky-Gesamtschule Minden e.V. 50.000 Euro Energetische Mo9dernisierung des Bootshauses
Familiensportbund Mindene.V. 38.000 Euro Energetische Modernisierung
Bessel-Ruder-Club Mindene.V. 80.000 Euro Bauliche und energetische Modernisierung des Bootshauses
Schützenverein Minderheide e.V. 10.000 Euro Digitale Modernisierung der Schießstände
ESV Minden 1923 e.V. 10.000 Euro Bauliche und energetische Modernisierung des Vereinsheims
Mindener Pferdezucht-, Reit- und Fahrverein e.V. 80.000 Euro Austausch des asbesthaltigen Hallendaches und der Außenwände der Reithalle

Inhaltsverzeichnis
Nach oben