Die Party ist aus

Schüler Union bedauert Abriss des Lindenhofes

Der Vorstand der Schüler Union Minden-Lübbecke
Der Vorstand der Schüler Union Minden-Lübbecke
Die Zeiten der Partys im Lindenhof ist zu Ende und damit geht auch eine der wenigen Möglichkeiten für Jugendliche, das Nachtleben im Mühlenkreis zu genießen.

„Die Beweggründe des Eigentümers und der Gemeinde Hille können wir ohne jede Frage sehr gut nachvollziehen. Und dennoch bleibt ein Stück weit Bedauern. Als Schüler Union finden wir es schade, dass durch diesen Abriss eine der wenigen Möglichkeiten für junge Leute verloren geht, im ländlichen Raum eine Diskothek zu besuchen“, so der stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU-nahen Schülerorganisation im Mühlenkreis, Henry Hartmann. Die Schüler Union Minden-Lübbecke bedauert es, dass trotz der vielen Forderungen zur Stärkung des ländlichen Raumes eine weitere Partylocation schließen muss. Dies trage nicht zu der Attraktivitätssteigerung des ländlichen Raumes für Jungendliche und junge Erwachsene bei. „Wir würden uns freuen, wenn in Hille die bisher stattgefundenen Feierlichkeiten weiterhin austgetragen werden könnten. Hierfür würden sich vielleicht die Flächen anbieten, auf denen beispielsweise jährlich der Hiller Markt stattfindet“, so der Kreisvorsitzende Leander Brand.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben