Neuigkeiten

28.02.2013   Deutliche Kritik aus der CDU-Landtagsfraktion blieb ungehört
Trotz Protesten: Rot-Grün beschließt Dichtheitsprüfung
Zur Meldung

Gestern Abend hat die rot-grüne Mehrheit im Landtag in namentlicher Abstimmung die Dichtheitsprüfung beschlossen. In Wasserschutzgebieten müssen nun private Abwasserleitungen, die vor 1965 errichtet wurden, bis zum 31.12.2015 geprüft werden und alle ...

27.02.2013   Erklärung der NRW-Schulministerin nur ein erster Schritt zur langfristigen Sicherung
Einsatz für Klassenfahrten zeigt endlich Wirkung
Christoph Hartke, JU-Kreisvorsitzender

Der öffentliche Protest der Jungen Union und der CDU, bereits geplante Klassenfahrten stattfinden zu lassen, zeigt endlich Wirkung: Die grüne NRW-Schulministerin Löhrmann erklärte, dass genehmigte und gebuchte Schulfahrten durchgeführt werden k&...

27.02.2013   Einladung zum Girls'Day 2013 im Landtag Nordrhein-Westfalen
Wenn Frauen „Männerberufe“ lernen
Zur Meldung

Am 22. April 2013 werden im Düsseldorfer Landtag bis zu 700 Mädchen und junge Frauen aus ganz Nordrhein-Westfalen zum Girls'Day zusammentreffen. Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr von der Präsidentin des Landtages und den fünf Fraktionen ausg...

26.02.2013   Korte: „Handwerksbetriebe sind das Rückgrat der heimischen Wirtschaft“
Kirstin Korte MdL informiert sich auf der Wirtschaftsschau „planen, bauen & wohnen“ in Bad Oeynhausen-Rehme
v.l. Landtagsabgeordnete Kirstin Korte (CDU), Bürgermeister Klaus Mueller-Zahlmann (SPD), CDU-Stadtverbandsvorsitzender Kurt Nagel

Bad Oeynhausen-Rehme. „Es ist schon beeindruckend, wie gut die Handwerksbetriebe der Region in Zeiten der Globalisierung und des Wandels aufgestellt sind“, so die Landtagsabgeordnete nach dem Informationsrundgang anlässlich des Besuchs der 24. Wirtschaf...

25.02.2013   CDU-Landtagsfraktion verlangt mehr Einsatz von Landes-Verbraucherschutzminister Remmel
„Verbrauchertäuschung einen Riegel vorschieben“
Zur Meldung

Die CDU-Landtagsfraktion fordert Aufklärung über die jüngsten Berichte, dass Millionen Eier als Freiland- oder Bio-Eier verkauft worden sind, obwohl sie so nicht hätten ausgezeichnet werden dürfen.

19.02.2013   Kirstin Korte MdL informiert sich über Rückholung von 26.000 Litern Diesel auf Bohrplatz „Oppenwehe I“
„Mögliche Gefahren der Fracking - Technologie sind gründlich zu klären“
v.l. Kreisheimatpfleger Dr. Gerhard Franke, Kirstin Korte MdL bei Besuch der Exxon-Mobil-Bohrstelle in Oppenwehe

Oppenwehe. „Die möglichen Gefahren der Fracking-Technologie sind gründlich zu klären. Ein Abbau von Schiefergas in Deutschland lässt sich nicht rechtfertigen, solange die möglichen Risiken nicht abschließend geklärt sind“,...

18.02.2013   Beratung im Landesausschuss für Verbraucherschutz am 20. Februar
Pferdefleisch-Skandal – welches Ausmaß hat er in Nordrhein-Westfalen?
Zur Meldung

In der vergangenen Woche hat die CDU-Landtagsfraktion die Landesregierung aufgefordert, im Ausschuss für Verbraucherschutz unter dem Stichwort „Falsch deklariertes Pferdefleisch im nordrhein-westfälischen Handel“ Bericht zu erstatten. Wegen des hoh...

14.02.2013   Besuch des Ausschusses für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unter Leitung von Friedhelm Ortgies MdL auf der BioFach in Nürnberg
Neues aus der Bio-Welt
Zur Meldung

Ein Muss im Terminkalender des nordrhein-westfälischen Umweltausschusses ist der alljährliche Besuch der BioFach-Messe, die aktuell vom 13. bis 16. Februar stattfindet. Eine Delegation aus allen Fraktionen nutzt den zweiten Messetag in Nürnberg, um sich e...

13.02.2013   Friedhelm Ortgies MdL und Bürgermeister Gerd Rybak zur Besichtigung am Bohrplatz „Oppenwehe 1“
„Aktuell bekannte Risiken für Mensch und Umwelt sind nicht akzeptabel“
Zur Meldung

Vom Exxon-Infomobil am Landgasthaus Stemweder Berg in Oppendorf aus starteten Friedhelm Ortgies MdL und Stemwedes Bürgermeister Gerd Rybak am Mittwoch (13. Februar) zu einer Besichtigung des Bohrplatzes „Oppenwehe 1“, wo am Freitag (15. Februar) ein Gro...

11.02.2013   Die CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies rufen SPD und Grüne zu mehr Verlässlichkeit auf
„Pakt für den Sport“ mit der Landesregierung vorerst gescheitert"

Als „schwere Belastung für die Arbeit der Sportvereine und Sportverbände in der hiesigen Region“ bezeichnen die CDU-Landtagsabgeordneten für Minden-Lübbecke, Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies, die von der rot-grünen Landesregierung...

06.02.2013   Friedhelm Ortgies MdL zu Äußerungen der Rahdener SPD zur Dichtheitsprüfung
„Ausschussvorsitzende müssen ihre Sitzungen neutral leiten“
Zur Meldung

In der örtlichen Presse für Rahden war von einer Kritik des SPD-Ortsvorsitzenden aus Rahden-Wehe, Horst-Wilhelm Bruhn, zu lesen. Darin äußerte sich Bruhn auch zum Verhalten von Ortgies als Umweltausschuss-Vorsitzender. Dazu stellt Friedhelm Ortgies ...

01.02.2013   Die CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies rufen SPD und Grüne zu mehr Verlässlichkeit auf
„Pakt für den Sport“ mit der Landesregierung vorerst gescheitert
Zur Meldung

Als „schwere Belastung für die Arbeit der Sportvereine und Sportverbände in der hiesigen Region“ bezeichnen die CDU-Landtagsabgeordneten für Minden-Lübbecke, Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies, die von der rot-grünen Landesregierung...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben