Neuigkeiten

07.02.2015   Lösungsvorschlag der Jungen Union aus den Kreisverbänden Minden-Lübbecke und Herford
„Landtagswahlbezirke an tatsächliche Gegebenheiten anpassen“

Ende Januar wurde von NRW-Innenminister Jäger (SPD) und seinem Ministerium ein Vorschlag für die Neueinteilung diverser Landtagswahlbezirke gemacht. Der Wahlkreis 89 (Bad Oeynhausen, Minden, Porta Westfalica) ist aktuell deutlich größer als die zu e...

05.02.2015   Korte und Ortgies (MdL): „Planungen entsprechen nicht den regionalen und historischen Besonderheiten“
Neueinteilung von Landtagswahlkreisen in der Kritik
Landtagsabgeordnete Friedhelm Ortgies und Kirstin Korte

„Der Vorschlag des Innenministers zur Neueinteilung der Landtagswahlkreise ist nicht durchdacht und ein typisches Produkt vom grünen Tisch in Düsseldorf. So etwas kann nur jemand vorschlagen, der noch nie vor Ort war“, so die beiden Landtagsabgeord...

02.02.2015   Mach mit bei der Zukunftsdebatte des JU-Bundesverbandes!
Wie soll die Gesellschaft von morgen aussehen?
Die JU berät auf Kreis- und auch auf höheren Ebenen regelmäßig über aktuelle Themen (hier ein Eindruck vom JU-Bezirk).

Jedes Jahr treffen sich die Delegierten aus ganz Deutschland einmal, um über wichtige aktuelle und auch allgemeine Themen zu beraten. Um bei der Meinungsbildung möglichst viele Mitglieder einzubeziehen und nicht nur die Delegierten, die im Oktober nach Hamburg...

30.01.2015   Armin Laschet: „Frau Krafts Regierungserklärung hat eine bedenkliche Öko-Bilanz: Viel Verpackung, wenig Inhalt"
Kirstin Korte: „Starker Auftritt des Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion bei der Erwiderung zur Regierungserklärung der Ministerpräsidentin“
Armin Laschet MdL, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion

„Für mich wurde nach der gestrigen Regierungserklärung der Ministerpräsidentin im Landtag deutlich, dass man auch ohne jegliches Konzept eine Menge Redezeit füllen kann“, erklärt Kirstin Korte nach der gestrigen Landtagsdebatte. &bdq...

23.01.2015   Korte: "Landesregierung sollte Bedenken der Experten zum geplanten NRW-Jagdgesetz ernst nehmen"
Einführung der Jagdsteuer in der Kritik

Unter der Leitung von Friedhelm Ortgies MdL fand gestern die 5-stündige Anhörung im Landtag NRW zum neuen Landesjagdgesetz statt.   Im Ergebnis wurde der Gesetzesentwurf der Landesregierung von einer großen Mehrheit der geladenen Experten zerpfl&u...

23.01.2015   Junge Union (JU) Minden-Lübbecke äußert sich zur Jagdrechtsnovelle in NRW
„Rahmenbedingungen für Jagd schützen!“

Das sogenannte „ökologische Jagdgesetz“, das am Donnerstag im Landtag in Düsseldorf Gegenstand einer Anhörung war, sorgt nach Einschätzung der Jungen Union (JU) Minden-Lübbecke auch im Mühlenkreis für Unruhe. Dazu Christoph...

22.01.2015   Korte und Ortgies (CDU): „Traditionsveranstaltungen müssen erhalten bleiben“
Hohe bürokratische Hürden für die Durchführung von Schützenumzügen
Die beiden Landtagsabgeordneten für den Mühlenkreis Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies

In einem Protestschreiben vom 15. Januar erklären die Schützenvereine aus dem Schützenkreis Lübbecke ihre Bedenken für die zukünftige Durchführung von Umzügen. Die CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies stehe...

16.01.2015   Ziele und Vorhaben des Kreisverbandes im neuen Jahr
„2015 – ein gutes Jahr für die JU!“
Bei der Kreisdelegiertenkonferenz 2014 haben die Mitglieder die Weichen für die Arbeit des neu gewählten Vorstands gestellt.

Nach der Weihnachtspause hat auch der Kreisverband der JU Minden-Lübbecke wieder seine politische Arbeit aufgenommen. Nachdem im Herbst 2014 der Vorstand neu gewählt wurde, geht nun auch die inhaltliche Arbeit weiter.

14.01.2015   Nordschiene isst Grünkohl
Neujahrsempfang der CDU-Stadtverbände

Zum traditionellen Grünkohlessen haben sich die CDU- Stadtverbände Espelkamp und Rahden sowie der Gemeindeverband Stemwede dieses Mal im »Krug zum Grünen Kranze« in Schmalge getroffen.

14.01.2015   Korte und Ortgies (CDU): „Rot-grüne Taschenspielertricks bei den Flüchtlingskosten sorgen für Ernüchterung“
Hilfe des Bundes landet nur zu 50 Prozent in NRW-Kommunen
Kirstin Korte MdL und Friedhelm Ortgies MdL

Die CDU-Landtagsabgeordneten für den Mühlenkreis, Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies, erklären: „Jetzt haben wir es schwarz auf weiß: Die vom Bund gewährten Hilfen für die Kommunen bei den Flüchtlingskosten gehen in Nordrhein-W...

15.12.2014   Aktuelle Themen aus der Bundes-und Landespolitik diskutiert
Kampeter und Ortgies ehren langjährige CDU Mitglieder
Seit 25 Jahren halten der CDU die Treue: Hermann Telkemeyer (3.v.l.) und Hermann Buchholz (4.v.l.)

Hermann Buchholz und Hermann Telkemeyer halten seit 25 Jahren der CDU die Treue. „Warum sie denn Parteimitglieder geworden sind? Und wer hat euch geworben?„ wollte  Steffen Kampeter von den beiden Jubilaren wissen. „Weil die Politik der CDU unsere...

12.12.2014   Kirstin Korte: „Die Zeche für diese Steuererhöhung zahlen Mieter und junge Familien.“
Grunderwerbsteuererhöhung ist wirtschaftsfeindlich und unsozial
Kirstin Korte MdL

Im Rahmen der öffentliche Anhörung im Düsseldorfer Landtag zur geplanten Erhöhung der Grunderwerbsteuer durch die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen sprachen sich von den geladenen 27 Sachverständigen 25 gegen die Erhöhung aus. &...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben