Neuigkeiten

13.08.2015
Dr. Honsel besucht Firma Schuster in Sielhorst
(v.l.)Willi Kopmann, Bianca Winkelmann, Harald Röhling, Dr. Bert Honsel, Christian Krüger, Guido Peitsmeier

Nachdem Rahdens Bürgermeisterkandidat Dr. Bert Honsel in der letzten Woche bereits der Firma Harting einen Besuch abgestattet hatte, führte ihn sein Weg nun nach Sielhorst. Bei der Firma Schuster, einem Traditionsunternehmen mitten im Zentrum von Sielhorst,...

12.08.2015   CDU-Abgeordnete Kirstin Korte sorgt sich um Schulschwimmen
Schwimmen ist überlebenswichtig
Landtagsabgeordnete Kirstin Korte

„Schwimmen können kann überlebenswichtig sein. Da nach Aussage der DLRG fast die Hälfte der Schülerinnen und Schüler am Ende der Klasse 4 gar nicht oder nicht richtig schwimmen kann, müssen wir den Schwimmunterricht an unseren Grundsc...

12.08.2015   Lockere Gespräche im Wiehengebirge – Dr. Bert Honsel aus Rahden zu Gast
Sommerfest der JU Minden-Lübbecke

Nette Gespräche, angenehmes Wetter, kühle Getränke und Leckeres vom Grill – was bedarf es mehr für einen schönen Sommerabend? Nach dieser einfachen und bewährten Formel hat die Junge Union (JU) Minden-Lübbecke am Samstag in Bad H...

03.08.2015   Wirksame Maßnahmen im Kampf gegen Wohnungseinbruchskriminalität gefordert
Kirstin Korte: „Die Sicherheit der eigenen vier Wände ist ein besonders kostbares Gut.“
Landtagsabgeordnete Kirstin Korte

„Wenn man sich die Entwicklung der Einbruchskriminalität genau anschaut, müssen sich die Menschen Sorgen um die Sicherheit ihres Zuhauses machen“, äußert sich Kirstin Korte, Landtagsabgeordnete aus dem Mühlenkreis, zu den aktuellen ...

27.07.2015   Town & Country Stiftung unterstützt das Projekt „Bildungspartner“ der Elsa-Brandström-Jugendhilfe
Kinder sind das Kapital unserer Zukunft
v.l.n.r.: Hans-Jürgen Weber (Geschäftsführer DRK - Elsa-Brandström-Jugendhilfe), Kirstin Korte (MdL), Gerhard Schüring (Stiftung Town & Country)

500 EUR hat die Town & Country-Stiftung kürzlich dem Projekt „Bildungspartner“ der Elsa-Brandström-Jugendhilfe gespendet. Den Kontakt zwischen der Stiftung und dem Mindener Projekt „Bildungspartner“ hat Kirstin Korte, Landtagsabgeor...

24.07.2015   Bert Honsel plant Besuche in allen Ortschaften
Auftakt der Gartengespräche

Zum Auftakt der Gartengespräche kam Bürgermeisterkandidat Dr. Bert Honsel nach Varl gekommen. In der schönen Gartenanlage von Familie Bredenkötter traf Honsel auf viele interessierte Varler und Varlheider. Bei perfektem Grillwetter nutzen die Gä...

20.07.2015   Reaktion auf Positionspapier
Stellungnahme der CDU Rahden zur aktuellen Diskussion um das geplante Ärztehaus
Zur Meldung

Seit Jahren wird über die Errichtung eines Ärztehauses/ Gesundheitszentrums am Rahdener Krankenhaus diskutiert und berichtet. Baupläne wurden in öffentlicher Sitzung gezeigt. In der letzten Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung wurde von der stellvertre...

20.07.2015   Forderung von Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies (beide CDU) nach ausgewogener und sachgerechter Finanzpolitik der Landesregierung
„Finanzielle Unterstützung des Bundes muss bei Kommunen ankommen“

„Sowohl bei der Flüchtlingshilfe als auch bei der Stärkung der kommunalen Investitionen springt der Bund für die Länder in die Bresche“, stellen die CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies fest. „Die Bundesregie...

20.07.2015   Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies zur aktuellen SPD-Kritik am Fracking
„Fracking nur unter wirksamem Ausschluss von Umweltrisiken vertretbar“
Kirstin Korte MdL und Friedhelm Ortgies MdL

Verwundert über die Kritik der sozialdemokratischen Abgeordneten für Bund und Land aus dem Mühlenkreis zeigen sich Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies (beide CDU).     „Wir sind irritiert über die Reaktion der Sozialdemokraten auf ...

25.06.2015   Kirstin Korte: „Besseren Schutz für alle Einsatzkräfte und spürbare Strafen für Angreifer.“
Respekt und Anerkennung für unsere Polizei und Rettungskräfte

Nach Auskunft der Gewerkschaft der Polizei (GdP) wird in Nordrhein-Westfalen im Durchschnitt alle 50 Minuten ein Polizist angegriffen, beleidigt, genötigt oder bedroht. Aber auch Rettungskräfte und Feuerwehrleute, die häufig ehrenamtlich im Einsatz sind, ...

21.06.2015   "70er-Bereich" für einen Teilstreckenbereich der Barler Straße in Rahden-Wehe
Die CDU Ortsunion Wehe stellt Antrag auf Geschwindigkeitsbegrenzung

Die Schulwegsicherung liegt uns in allen Bereichen in Rahden sehr am Herzen. Informationen aus der Bevölkerung sind uns wichtig, gerade wenn es um die Belange der Kinder und unserer daraus resultierender Verantwortung geht.

19.06.2015   Spannende Einblicke in die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer
Frauen-Union und Junge Union der CDU besuchen Feuerwehr Espelkamp
Marius Lampe, JU-Kreisvorstandsmitglied aus Stemwede, beim Einsatz eines Feuerlöschers

Eine kleine Abordnung hat vergangene Woche die Feuerwache in Espelkamp besucht und spannende Einblicke in die Arbeit der Feuerwehrkameraden bekommen. Allerdings konnte der Leiter der Feuerwehr, Herr Hußmann, den Besuchern eine kleine Enttäuschung nicht erspar...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben