Neuigkeiten

02.01.2015   Friedhelm Ortgies: Verkündung der Gesetzesänderung in letzter Minute
Unnötiger Bürokratieaufwand durch Verzögerung bei Sieben-Jahres-Frist
Zur Meldung

Schon seit vielen Monaten hat die CDU-Landtagsfraktion eine dauerhafte Aussetzung der Sieben-Jahres-Frist für landwirtschaftliche Gebäude im Außenbereich gefordert.

01.01.2015   Ein ereignisreiches Jahr 2014 liegt hinter uns und wir blicken mit Stolz auf die erreichten Ziele zurück.
Ein glückliches, erfolgreiches Jahr 2015!
Zur Meldung

Freudige aber auch traurige Momente waren dabei. Die Geschehnisse in der Ukraine, die Situation im mittleren Osten oder die Lage der Flüchtlinge sind Beispiele hierfür.

19.12.2014   Landtag debattierte erneut über Rohstoffrückgewinnung
„Weserversalzung durch aktives Handeln beenden“
Zur Meldung

Die CDU-Landtagsfraktion hatte, lange vor der Bekanntgabe der Vereinbarungen zwischen der hessischen grünen Umweltministerin und dem Unternehmen K+S, zur Beendung der Verklappung der Kaliabwässer in die Werra sowie in den Untergrund vorgeschlagen, diese vor Or...

16.12.2014   Videointerview mit Friedhelm Ortgies im Rahmen der Dokumentationsreihe #ansage
„Das neue Jagdgesetz ist überflüssig“
Zur Meldung

„Brauchen wir überhaupt ein neues Landesjagdgesetz?“ Diese und weitere Fragen beantwortet der Vorsitzende des Ausschusses für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in seinem Videointerview für die CDU-Landtagsf...

13.12.2014   CDU und FDP stellen Antrag auf Verlängerung
Friedhelm Ortgies: „Sieben-Jahres-Frist für ehemalige landwirtschaftliche Gebäude im Außenbereich läuft Ende dieses Jahres aus.“
Zur Meldung

Die Landtagsfraktionen von CDU und FDP haben zur Nutzung ehemaliger landwirtschaftlicher Gebäude im Außenbereich einen gemeinsamen Antrag im Landtag eingebracht, damit die Umnutzung als Wohnung oder Kleingewerbe bzw. Handwerk weiter möglich bleibt. &bdqu...

12.12.2014   Kirstin Korte: „Die Zeche für diese Steuererhöhung zahlen Mieter und junge Familien.“
Grunderwerbsteuererhöhung ist wirtschaftsfeindlich und unsozial
Kirstin Korte MdL

Im Rahmen der öffentliche Anhörung im Düsseldorfer Landtag zur geplanten Erhöhung der Grunderwerbsteuer durch die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen sprachen sich von den geladenen 27 Sachverständigen 25 gegen die Erhöhung aus. &...

12.12.2014   Spannender Bundesparteitag in Köln
Mühlenkreisdelegierte in der ersten Reihe

Da waren die Delegierten der CDU aus dem Mühlenkreis überrascht und erfreut: Die Parteitags-Regie hatte die Vertreter der CDU im Mühlenkreis in der ersten Reihe beim Bundesparteitag in Köln platziert. So konnten sie die Rede von Bundeskanzlerin Angel...

11.12.2014   Fachausschuss diskutiert mit Experten im Landtag über die Versalzung von Werra und Weser
„Aufbereitung von Kaliabwässern vor Ort wirtschaftlich möglich“
Zur Meldung

Unter der Leitung von Friedhelm Ortgies fand im Landtag Nordrhein-Westfalen am Mittwoch eine Anhörung zum Thema Weserversalzung statt. Ausgangslage war der CDU-Antrag vom 14. Juni 2014 mit dem Titel „Rohstoffgewinnung ist sinnvoller als der Salzpipelinebau zu...

06.12.2014   Plenarrede von Friedhelm Ortgies anlässlich der geplanten Reform des Landesjagdgesetzes
Jagdrechtsnovelle gegen die Interessen der Betroffenen
Zur Meldung

Bei der Plenarsitzung des Landtags Nordrhein-Westfalen am 5. November 2014 vertrat Friedhelm Ortgies in einer engagierten Rede die CDU-Position zum sogenannten Ökologischen Jagdgesetz, das vom grünen Umweltminister Johannes Remmel angestoßen wurde.

26.11.2014   Mehr als 100.000 ehrenamtliche Vorleser beim bundesweiten Vorlesetag
Kirstin Korte (MdL) liest vor kleinen Zuhörern in der Grundschule Domschule
Kirstin Korte (MdL), Marita Stein-Willemsen (Schulleiterin Domschule Minden)

Minden. „Warum Haie keinen Zahnarzt brauchen“, so lautet der Titel des Kinderbuches aus dem die Landtagsabgeordnete Kirstin Korte anlässlich des bundesweiten Vorlesetages Schülerinnen und Schülern der zweiten Klasse in der Domschule heute vorg...

20.11.2014   Kirstin Korte (CDU) fordert: „Land steht in der Pflicht – Planungssicherheit für Minden“
DB Systemtechnik verlässt „Alte Regierung“
Kirstin Korte MdL

„Der bestehende Mietvertrag zwischen der DB Immobilien GmbH mit Nutzung durch die DB Systemtechnik GmbH und dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen über das Gebäude der „Alten Regierung“ läuft zum 01. Januar 2017...

19.11.2014   Landtagsabgeordnete Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies informieren sich vor Ort
Aktion „Leihen Sie uns Ihr Ohr“ – Betreuungsvereine schlagen Alarm
v.l.n.r. Susanne Leimbach (Geschäftsführerin SKF), Matthias Nolte und Silke Schönfeld (beide SKF) sowie die Abgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies

Auf Einladung von Susanne Leimbach, Geschäftsführerin des Sozialdienstes katholischer Frauen Minden e.V., informierten sich die beiden Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies über die Situation des Betreuungsvereins des Sozialdienstes der...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben