Neuigkeiten

28.05.2015   Stellungnahme der heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies
„Ablehnung des Mühlenkreises für Teilnahme am LEADER-Programm wirft viele Fragen auf“
CDU-Landtagsabgeordnete Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies

Unter dem Leitmotiv „Mobiler Mühlenkreis“ hatte sich auch der Kreis Minden-Lübbecke als Regionszusammenschluss für die neue Förderperiode des EU-Programmes LEADER für die Jahre bis 2020 beworben. Zur ablehnenden Entscheidung erkl&aum...

28.05.2015   Arbeitsmarktgespräch der CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies bei der Agentur für Arbeit in Lübbecke
Positive Entwicklung am Ausbildungsmarkt
Friedhelm Ortgies MdL, Frauke Schwietert (Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Herford), Kirstin Korte MdL, Hanspeter Stegh (Geschäftsführer Operativ im Agenturbezirk Herford)

Frauke Schwietert (Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Herford) und Hanspeter Stegh (Geschäftsführer Operativ im Agenturbezirk Herford) sprachen mit den heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgi...

22.05.2015   Besichtigung der Jungen Union Minden-Lübbecke beim Mindener Traditionsunternehmen Ornamin
Hilfsmittel für ein selbstbestimmtes Leben für alle Generationen

Die Ornamin-Kunststoffwerke in Minden waren das Ziel einer Besichtigung der Jungen Union (JU) Minden-Lübbecke. Dort lernten die jungen Konservativen das Traditionsunternehmen mit Sitz an der Kuckuckstraße und seine vielseitigen Produkte kennen. Insbesondere d...

13.05.2015   Kirstin Korte MdL, Friedhelm Ortgies MdL und Steffen Kampeter MdB im Gespräch mit Straßen.NRW
Informationsgespräch über wichtige Straßenbauprojekte im Mühlenkreis
Steffen Kampeter MdB, Kirstin Korte MdL und Friedhelm Ortgies MdL

Auf Initiative der heimischen Abgeordneten Kirstin Korte MdL, Friedhelm Ortgies MdL und des Bundestagsabgeordneten und parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesministerium der Finanzen, Steffen Kampeter, informierte Andreas Meyer, Leiter Straßen.NRW der R...

08.05.2015   Kirstin Korte MdL: „Grenzüberschreitende Kriminalität lässt sich nur mit grenzüberschreitender Polizeiarbeit erfolgreich bekämpfen.“
Europäisierung der Polizeiarbeit muss in NRW eine bedeutendere Rolle spielen
Kirstin Korte MdL

"Die Europäisierung der Polizeiarbeit in NRW“ lautete der Arbeitstitel zu dem die heimische Abgeordnete vergangene Woche im Plenum des Landtags eine Rede gehalten hat.   „Die Einrichtung von „Gemeinsamen Ermittlungsgruppen“, sog....

07.05.2015   ... und nochmal zum Thema: MeierGuss
Wogen schlagen hoch
Zur Meldung

Das Thema MeierGuss beschäftigt weiterhin die örtliche Presse. Mit einer Stellungnahme wollen wir versuchen, die Situation zu erklären. Zunächst muss deutlich festgehalten werden, dass weder die Stadt und erst Recht nicht der Rat über die Samsta...

04.05.2015   Besuch der CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies im Moorhus Lübbecke
Mit der Rückkehr des Wolfes aktiv umgehen
v.l.n.r.: Lothar Meckling (1. Vors.des NABU-Kreisverbandes Minden-Lübbecke); Herr Friedhelm Ortgies MdL; Kirstin Korte MdL; Wolfgang Sack (Schriftführer des NABU); Carola Bartelheimer (Umweltpädagogin); Erwin Mattegiet (Beisitzer des NABU-Kreisverbandes M

Die vermehrte Wolfssichtung im Grenzgebiet des Mühlenkreises zu Niedersachsen und die Bildungsarbeit des NABU-Besucherzentrums Moorhus waren Anlass für die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies, am Montag (27. April) mit Vertr...

24.04.2015
Kirstin Korte kämpft für gut lesbare Handschrift in der Grundschule
Kirstin Korte MdL

Seit Monaten setzt sich die Mindener CDU-Landtagsabgeordnete Kirstin Korte dafür ein, dass Grundschülern in Nordrhein-Westfalen auch weiterhin eine gut lesbare Handschrift vermittelt wird.   Auf Grundlage des daraus resultierenden CDU-Antrags (Drucksach...

22.04.2015   Ländlich strukturierte Gemeinden wie Hille besonders vom demographischen Wandel und der Abwanderung junger Menschen betroffen
Was kann die Gemeinde Hille tun, um für junge Menschen attraktiv zu sein?
Zur Meldung

Was kann die Gemeinde Hille tun, um für junge Menschen attraktiv zu sein? Diese Frage sei eine der Kernfragen der JU, sagte Patrick Nowak, Vorsitzender der JU Hille, denn die ländlich strukturierten Gemeinden wie Hille seien von dem demographischen Wandel und ...

10.04.2015   Gedankenaustausch von CDU-Landtagsabgeordneten aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen über Möglichkeiten zur Beendung der Werra-Weser-Versalzung
„Eine Nordseepipeline ist illusorisch"
v.l.n.r.: Otto Deppmeyer MdL (Landtag Niedersachsen), Friedhelm Ortgies MdL (Landtag NRW), Kirstin Korte MdL (Landtag NRW), Hubertus Fehring MdL (Landtag NRW), Martin Bäumer MdL (Landtag Niedersachsen), stv. Fraktionsvorsitzender André Kuper MdL (Landtag

Aus aktuellem Anlass sprachen einige CDU-Landtagsabgeordnete aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, Umweltexperten und Anrainer an der Weser, über konkrete Perspektiven zur Erreichung eines guten ökologischen Zustands im Rahmen der Zeitvorgaben der Europ&a...

02.04.2015   Ist ein Pilotprojekt die Lösung?
Was wird aus den gelben Säcken
Zur Meldung

Der Kreis Minden-Lübbecke wollte die sogenannte Wertstofftonne zum 1. Januar kommenden Jahres einführen. Diese Wertstofftonne sollte die gelben Säcke ablösen. Der Rat der Stadt Rahden sprach sich mit großer Mehrheit für die Einführun...

01.04.2015   Lebensschutz-Veranstaltung der JU Ostwestfalen-Lippe am 11. April 2015
„Wie wollen wir sterben?“
(c) Albrecht E. Arnold / pixelio.de

Sollen Ärzte tödliche Medikamente verabreichen dürfen? Wie gehen wir mit Vereinen um, die einem Sterbenskranken zum Tod verhelfen? Und wie steht es um die Betreuung Todkranker am Lebensende? Kaum ein Thema wird in Deutschland so kontrovers diskutiert wie ...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben